Tranzparenz ist uns wichtig!

Kosten des FondsShops

Ausgabeaufschläge mit 100% Rabatt

Bei Nutzung eines Onlinedepots über unseren Fondsshops bezahlen Sie dauerhaft keine Ausgabeaufschläge und sparen sich so bis zu 5 % banküblicher Kaufgebühren. Dies gilt für Ihre Erstanlage, für spätere Zuzahlungen oder Sparpläne!

Depotgebühren

Die Kosten für das Onlinedepot über unseren FondsShop bei der FFB (FIL Fondsbank GmbH) betragen € 45 pro Jahr. Es gilt darüber hinaus das Preis-Leistungs-Verzeichnis der FFB für das FFB Fondsdepot Plus.

Portfoliogebühr

Bei der Wahl eines unserer Modelportfolios belastet die FFB Ihr Depot mit einer Portfoliogebühr in Höhe von 0,15% p.a. (inkl. MwSt.), die 1/4-jährlich durch Anteilsverkauf Ihrem Depot entnommen wird. Stellen Sie sich Ihr Depot durch die Auswahl von Einzelfonds selbst zusammen, fällt keine Portfoliogebühr an.

Transaktionskosten

Die FFB erhebt für Kauf- und Verkauftransaktionen über das Onlinedepot je € 2,00 für jeden Kauf oder Verkauf. Ein Fondstausch besteht dabei immer aus einer Verkauf- (alter Fonds) und einer Kauftransaktion (neuer Fonds).

Für Sparpläne (Kauf) und Entnahmepläne (Verkauf) fallen keine Transaktionskosten an.

Serviceentgelt

Als unser Kunde bezahlen Sie für unsere Dienstleistung (Angebot des FondsShops, Pflege der Fondsliste inkl. ausgesuchter TOP-Fonds und unsere risikojustierten Modelportfolios) innerhalb des Fondsshops ein Serviceentgelt in Höhe von 1% p.a. zzgl. MwSt. Das Serviceentgelt wird prozentual auf den einmal im Kalenderquartal ermittelten tagesgenauen Durchschnittswert des Depotbestandes berechnet und wird automatisch von der FFB (FIL Fondsbank GmbH) durch Veräußerung von Fondsanteilen aus dem Depot abgebucht und an uns abgerechnet. Damit ist das Serviceentgelt bezahlt.

Interne Fondskosten / Vertriebsfolgeprovision

Wie bei allen Investmentfonds üblich, erheben Fondsgesellschaften für die Fondsverwaltung Verwaltungskosten. Diese Kosten werden dem Fondskunden nicht direkt in Rechnung gestellt, sondern dem jeweiligen Fondsvermögen entnommen. Diese Kosten sind demnach im Fondskurs jeweils berücksichtigt. Die Höhe der Fondsverwaltungskosten beträgt in der Regel zwischen 0 % bis 2 % p.a. (je nach Fondsart) bezogen auf das durchschnittliche Fondsvermögen zum jeweiligen Bewertungsstichtag. Aus dieser Fondsverwaltungsgebühr erhalten Vermittler in der Regel einen Anteil als Vertriebsfolgeprovision.

zum FondsShop

Risikohinweise Investmentfonds

Sondervermögen

Ein Investmentfonds ist ein Sondervermögen, das nach dem Grundsatz der Risikostreuung in verschiedenen Einzelanlagen (z.B. in Aktien, Anleihen, wertpapierähnlichen Anlagen oder Immobilien) investiert ist. Ein Depotinhaber kann mit dem Kauf von Investmentanteilen an der Wertentwicklung sowie den Erträgen des Fondsvermögens teilhaben und trägt anteilig das volle Risiko der durch den Anteilschein repräsentierten Anlagen.

Allgemeine Risiken

Der Wert eines Investments kann während der Laufzeit einer Vielzahl von Marktfaktoren, wie dem Zinsniveau, der Kursentwicklung, der Schwankungsintensität, der Bonität anderer Marktteilnehmer usw. unterliegen. Aufgrund ungünstiger Entwicklungen dieser Faktoren kann das eingesetzte Kapital zuzüglich der entstandenen Kosten vollständig verloren sein. Bei der Investition in Investmentfonds oder eine Vermögensverwaltung ist das Totalverlustrisiko durch die breite Streuung sehr unwahrscheinlich. Selbst wenn einzelne Wertpapiere einen Totalverlust erleiden sollten, ist ein Gesamtverlust durch die breite Diversifikation unwahrscheinlich.

Währungsrisiken

Bei Investmentfonds, die auch in auf fremde Währung lautende Wertpapiere investieren bzw. in Fremdwährung geführt werden, muss berücksichtigt werden, dass sich neben der normalen Kursentwicklung auch die Währungsentwicklung negativ im Anteilspreis niederschlagen kann und Länderrisiken auftreten können, auch wenn die Wertpapiere, in die der Investmentfonds investiert, an einer deutschen Börse gehandelt werden. Durch die Aufwertung des Euro (Abwertung der Auslandswährung) verlieren die ausländischen Vermögenspositionen – am Maßstab des Euro betrachtet – an Wert. Zum Kursrisiko ausländischer Wertpapiere kommt damit das Währungsrisiko hinzu. Die Währungsentwicklung kann einen Gewinn aufzehren und die erzielte Rendite so stark beeinträchtigen, dass eine Anlage in Euro oder in Vermögenspositionen der Eurozone unter Umständen vorteilhafter gewesen wäre.

Kursänderungsrisiko

Die Angaben über die bisherige Wertentwicklung stellen keine Prognose für die Zukunft dar. Zukünftige Ergebnisse der Investmentanlage sind insbesondere von den Entwicklungen der Kapitalmärkte abhängig. Die Kurse an der Börse können steigen und fallen. Investmentfonds unterliegen dem Risiko sinkender Anteilspreise, da sich Kursrückgänge der im Fonds enthaltenen Wertpapiere im Anteilspreis widerspiegeln.

zum FondsShop

Nutzungsbedingungen

Rechtliche Hinweise

Aufträge innerhalb des Fondsshops werden für Sie als beratungsfreies Geschäft ausgeführt. Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, um Ihnen den Fondsshop zu günstigen Kosten anbieten zu können. Wir erbringen keine Anlageberatung. Wir leiten Ihre Aufträge lediglich an die depotführende Bank FFB (FIL Fondsbank GmbH) als reines Ausführungsgeschäft weiter („execution only“).

Alle Informationen innerhalb des „Fondsshops“ zu den angebotenen Einzelfonds und den Modellportfolios, wie auch deren zugrundeliegenden Investmentfonds stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf und auch keine Anlageberatung dar. Mit Nutzung des Fondsshops verzichten Sie ausdrücklich auf individuelle Beratung.

Unser Fondsshops richtet sich an gut informierte, risikobewusste und erfahrene Anleger. Sie nutzen den Fondsshop selbständig im Rahmen Ihrer eigenen Kenntnisse und Markterfahrungen. Die Anlageentscheidung für ein Modellportfolio und die zugrundeliegenden Investmentfonds oder der individuellen Auswahl der gelisteten Einzelfonds wird von Ihnen allein getroffen.

Wir prüfen nicht, ob ein ausgewähltes Modellportfolio oder ausgewählte Einzelfonds innerhalb des Fondsshops mit Ihren Anlagezielen übereinstimmen. Ebenfalls prüfen wir nicht, ob Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen verfügen, um die Risiken Ihrer eigenverantwortlich getroffenen Anlageentscheidung abzuschätzen.

Trotz sorgfältiger Auswahl der Quellen und Prüfung der Inhalte übernehmen wir keine Haftung für die Verwendung des Fondsshops. Es kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der gemachten Angaben in Dokumenten und Fondsinformationen Dritter übernommen werden. Eine Garantie für Wertentwicklungen, Kosten oder sonstiger Daten in Unterlagen Dritter, wird von uns nicht gegeben.

Wir verweisen ausdrücklich auf unsere Risikohinweise auf dieser Seite.

Aus den Informationen in unserem Fondsshop dürfen keine Aussagen zu Eigenschaften der genannten Wertpapiere oder Modellportfolien abgeleitet werden, ebenso nicht zu deren künftigen Entwicklung. Bei den Modellportfolien handelt es sich um Musterdepots. Dies können aber auch für reelle Mandanten geführt werden. Ihre Wertentwicklung kann von der Wertentwicklung eines reellen Portfolios abweichen.

Die angezeigten Kurse können vom Kurs zum Zeitpunkt des Kaufes abweichen.

Datenquellen: Fondsdaten FWW GmbH: Disclaimer (http://fww.de/disclaimer/)

zum FondsShop