Täglicher Archiv: amtliche Betreuung

Amtliche Betreuung für Gesundheitsvorsorge ab 2023 geändert

amtliche Betreuung

Ein „Notvertretungsrecht“ verzögert die amtliche Betreuung ab 2023. Eheleute erhalten automatisch mehr Rechte.

Eine trügerische und befristete Verbesserung! Wer Fremdbestimmung durch einen amtlichen Betreuer vermeiden will, braucht eine rechtssichere Vorsorgevollmacht, die festlegt, wer genau sich am „TagX“ worum kümmern darf.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorge

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Notfallplan für den Tag „X“ Der Tag „X“ ist der Tag, an dem Sie durch Unfall, Krankheit oder Alter nicht mehr selbst über sich und Ihre Angelegenheiten bestimmen können. Circa 90% der volljährigen Deutschen verlieren am Tag „X“ ihre Selbstbestimmung. Den meisten von ihnen ist dieses persönliche und finanzielle Fiasko nicht […]