Täglicher Archiv: Thesaurierung

Investmentsteuerreform 2018 – Die Reaktion der Fondsgesellschaften

Vorabpauschale

Investmentsteuerreform 2018 Die Steuerreform bringt ab 2018 Vorteile für Anleger, wenn es z.B. um die Abgeltungssteuer auf Fondserträge geht. Sofern der Fonds künftig Aktienquoten von 25% bzw. 51% nicht unterschreitet, gehen 15% bzw. 30% der Erträge steuerfrei an den Fondsanleger. Fondsgesellschaften müssen jedoch die o.g. Aktienquoten zukünftig verbindlich festschreiben. Eine Reaktion der Fondsgesellschaften ist demnach […]

Investmentsteuerreform 2018 – besser ausschüttende oder thesaurierende Fonds?

Vorabpauschale

Investmentsteuerreform 2018 Wer sich als Fondsanleger bestmöglich mit seinem Fondsdepot beschäftigt, erkennt die steuerlichen Unterschiede zwischen thesaurierenden Fonds – bei denen Erträge nicht ausgeschüttet werden, sondern im Fonds verbleiben und so den Fondswert direkt erhöhen – und den ausschüttenden Varianten. Ausschüttungen werden meist automatisch in neue Anteile des Fonds angelegt, wenn Sie nicht gezielt als […]

Investmentsteuerreform 2018 – Die Teilfreistellung

Vorabpauschale

Investmentsteuerreform 2018 Anleger von Investmentfonds haben mit der Investmentsteuerreform 2018 schon jetzt Verständnisprobleme. Uns erreichen in den letzten Wochen viele Fragen von Kunden und Interessenten. Was sich geändert hat und ob Nachteile oder Vorteile überwiegen, haben wir für Finanzblog-Leser herausgearbeitet. Was Anleger wissen sollten und was zu beachten ist, zeigen wir in einer Artikelserie in […]

Investmentsteuerreform 2018 – Die Vorabpauschale

Vorabpauschale

Investmentsteuerreform 2018 Die Investmentsteuerreform macht für Fondanleger seit dem 01.01.2018 vieles anders. Es scheint komplizierter, als es ist. Was zu beachten ist und welche Vorteile oder Nachteile die Steuerreform bringt, möchten wir mit unserer Artikelserie aufzeigen. Folgende Fragestellungen werden wir in der Artikelserie versuchen zu beantworten: Online seit 21.12.17 – Teil 1: Investmentsteuerreform 2018 – […]